Sehr geehrte Damen und Herren,

am [Datum] haben Sie mir [Ware] geliefert. Mit Schreiben vom [Datum] habe ich Ihnen mitgeteilt, dass die/der [Gegenstand] Mängel aufweist. Trotz mehrfacher Versuche, diese Mängel durch eine Reparatur oder Austausch zu beheben, ist dies bis heute nicht gelungen. Weitere Reparaturversuche sind mir nicht mehr zuzumuten.

Ich erkläre daher hiermit den Rücktritt vom Vertrag und fordere Sie auf, die Ware bei mir abzuholen und mir den gezahlten Kaufpreis von [Betrag] Euro zu erstatten und auf mein Konto [IBAN] bei der [Bank] zu überweisen. Eventuelle Schadenersatzansprüche behalte ich mir vor. Die Rückzahlung erwarte ich bis zum [Datum mit 14 tägiger Frist].

Bitte stimmen Sie den Abholtermin am besten telefonisch unter der Nummer [Telefonnummer] mit mir ab.

Vielen Dank.

Rücktritt vom Kaufvertrag wegen Sachmangel

Wer zum Beispiel ein Auto oder Möbel kauft und einen Sachmangel feststellt, kann entweder eine Nacherfüllung, also eine Reparatur, oder eine Minderung des Kaufpreises verlangen oder auch ganz vom Kaufvertrag zurücktreten.

Allerdings müssen Sie dem Verkäufer zuvor eine angemessene Frist zur Behebung des Sachmangels, d. h. Reparatur oder Austausch einräumen.

Verstreicht diese Frist erfolglos, stellen wir Ihnen hier ein kostenfreies Musterschreiben für eine Rücktrittserklärung zur Verfügung.

Ähnliche Vorlagen

Die Musterschreiben dienen als Formulierungshilfe. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Die Schreiben sind insbesondere auch allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung im Einzelfall dar. Zur Lösung von konkreten Rechtsfällen konsultieren Sie bitte einen Rechtsanwalt.