Sehr geehrte(r) Frau Petra Musterfrau,

hiermit bevollmächtige ich, [Name des Vollmachtgeber], die Person [Name des Bevollmächtigten], geboren am [Datum] in [Ort], als mein Vertreter und in meinem Namen den/die [Bezeichnung des Rechtsgeschäftes] vorzunehmen.

Ich erkläre hiermit, dass der oben genannte Bevollmächtigte befugt ist, alle mit diesem Rechtsgeschäft im Zusammenhang stehenden erforderlichen und zweckmäßigen Handlungen vorzunehmen und in meinem Namen Erklärungen abzugeben. Ebenso ist der Bevollmächtigte zur Entgegennahme der mit dem Rechtsgeschäft verbundenen Unterlagen berechtigt.

Die Gültigkeit dieser Vollmacht ist einmalig und auf das zu tätigende Rechtsgeschäft begrenzt. Der Bevollmächtigte ist zu einer Vertretung des Vollmachtgebers über diese Vollmacht hinaus nicht berechtigt. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.

Beschreibung

Mit einer Vollmacht können Sie eine andere Personen damit beauftragen, in Ihrem Namen ein Rechtsgeschäft durchzuführen. Wichtige Bestandteile einer rechtssicheren Vollmacht sind:

  • Name und Anschrift des Vollmachtgebers
  • Name und Anschrift des Vollmachtnehmers
  • das Geburtsdatum des Vollmachtnehmers oder Personalausweisnummer
  • Befugnisse des Vollmachtnehmers
  • Regelungen zur Erteilung von Untervollmachten durch den Vollmachtnehmer
  • zeitlicher Rahmen der Vollmacht

Beispiele für Rechtsgeschäfte sind:

  • Abschluss eines Kaufvertrags
  • Eröffnung eines Bankkontos
  • Abholung von Unterlagen wie Reisepass, Personalausweis